Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Kulturfonds Bayern: Gelder für Veranstaltungen auch in Burghausen

11.600 Euro für "Brass-Musik in Bayern"

22.06.2017 | af | München/Burghausen
(c) Peter Kirchhoff / Pixelio.de
(c) Peter Kirchhoff / Pixelio.de

Der Verein „classic events niederbayern e.V.“ erhält auch heuer wieder Mittel aus dem Kulturfonds Bayern. Das erklärt die örtliche Stimmkreisabgeordnete Ingrid Heckner nach einer entsprechenden Entscheidung des Haushaltsausschusses. Gefördert wird laut der Abgeordneten das Projekt „Brass-Musik in Bayern“ mit 11.600 Euro.

„Classic events niederbayern e.V.“ hat seinen Sitz eigentlich im niederbayerischen Vilshofen, aber auch in diesem Jahr werden mit den Geldern wieder Veranstaltungen gefördert, die in Burghausen stattfinden. „Der Verein holt immer wieder musikalische Größen in die Region und setzt beispielsweise mit seinen Meisterkonzerten wichtige kulturelle Impulse für unsere Heimat. Ich freue mich deshalb sehr, dass der Freistaat Mittel aus dem Kulturfonds 2017 beisteuert, um diese Aktivitäten zu unterstützen“, so Heckner.
 
Bayernweit stehen für den Bildungsbereich aus dem Kulturfonds in diesem Jahr insgesamt 522.000 Euro für 21 Projekte zur Verfügung. Gefördert werden damit unter anderem die Erwachsenenbildung, die kirchliche Bildungsarbeit oder auch Musikfestivals und Theaterprojekte. „Besonders erfreulich ist, dass heuer alle beantragten Projekte genehmigt werden konnten. Für die zum Teil ehrenamtlich tätigen Antragsteller, die eine enorme Portion Engagement mitbringen, ist das ein großartiger Erfolg, zu dem ich herzlich gratuliere“, so Heckner abschließend.