Ingrid Heckner MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.ingrid-heckner.de

SEITE DRUCKEN

Aktuelles
16.10.2017 | af
Treffen mit MdEP Dr. Angelika Niebler
Unter dem Motto „30 Jahre Bayerische Vertretung in Brüssel“ fand heuer das schon traditionelle Oktoberfest der Bayerischen Vertretung in der belgischen Hauptstadt statt. Die Altöttinger Stimmkreisabgeordnete Ingrid Heckner und einige Kolleginnen und Kollegen aus dem Bayerischen Landtag nutzten diesen Anlass, um in Brüssel wichtige Gespräche mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft zu führen. 

13.10.2017 | af
Technische Ausstattung und Lehrerfortbildung werden vom Freistaat gefördert
Die Staatliche Berufsschule Altötting ist, als eine von nur 17 Schulen bayernweit, vom Kultusministerium als Modellschule für das Pilotprojekt „Industrie 4.0“ ausgewählt worden. Das teilen Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner und Landrat Erwin Schneider mit, nachdem sie von Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle, MdL, über die Entscheidung informiert wurden.

12.10.2017 | af
Neue Ausgabe der Herzkammer nun online
Die neue Ausgabe des Politikmagazins Herzkammer der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag ist ab sofort online und als Printversion erhältlich – im Internet auch wieder mit einem Regionalteil für den Landkreis Altötting. Diese Mal beschäftigt sich die Herzkammer mit dem Thema Heimat.

26.09.2017 | af
Ausflug zur Wiesnzeit schon eine echte Tradition
Inzwischen ist es schon eine echte Tradition: jedes Jahr zur Wiesnzeit lädt die Heimatabgeordnete Ingrid Heckner eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Altötting in den Bayerischen Landtag und anschließend aufs Oktoberfest ein. Diesmal waren der Einladung fast 100 Personen, davon alleine 50 vom Katholischen Frauenbund Burghausen, gefolgt.

20.09.2017 | af
Tombolagewinnerin besucht Bayerischen Landtag
Auch heuer hatte die Kastler CSU wieder zum inzwischen schon traditionellen Reblausfest geladen. Bei edlen Weinen und einer leckeren Brotzeit konnten sich die rund 100 Besucherinnen und Besucher kurz vor der Bundestagswahl noch einmal mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer und der Landtagsabgeordneten Ingrid Heckner über die aktuelle politische Lage austauschen.

08.09.2017 | af
Geld fließt im Rahmen des Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes
 Erneut fließen Gelder im Rahmen des Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (BayGVFG) in den Landkreis Altötting. Wie die Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner mitteilt, erhält nach Winhöring nun auch die Stadt Neuötting Fördermittel zum Verkehrswegebau. „Zum Ausbau der Einmündung Landshuter Straße/Staatsstraße 2107 in den anschließenden Kreisverkehr werden 120.000 Euro in Aussicht gestellt“, erläutert Heckner.

28.08.2017 | af
MdL Heckner: „Wichtig zur Verbesserung der dortigen Verkehrsverhältnisse
Für den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Burg und Eisenfelden stellt der Freistaat Bayern bis zu 280.000 Euro an Fördermitteln in Aussicht. Das teilt die Heimatabgeordnete Ingrid Heckner nach einer Anfrage an Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann mit. Die Gelder können bereitgestellt werden, da das Bauvorhaben in Winhöring von der Regierung von Oberbayern gemäß Bayerischem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (BayGVFG) als förderfähig eingestuft und ins Bauprogramm aufgenommen worden ist.

27.07.2017 | af
Magazin beschäftigt sich dieses Mal mit dem Thema Zusammenhalt
Die neue Ausgabe des Politikmagazins Herzkammer der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag ist ab heute online und als Printversion erhältlich – im Internet auch wieder mit einem Regionalteil für den Landkreis Altötting. Diese Mal beschäftigt sich die Herzkammer mit dem Thema Zusammenhalt.

26.07.2017 | af
Profil bedeutet große Vorteile für die Schule
„Die Grundschule Burgkirchen ist künftig für das Schulprofil Inklusion vorgesehen. Das hat mir das Kultusministerium auf meine Anfrage hin mitgeteilt“, freut sich die Altöttinger Stimmkreisabgeordnete Ingrid Heckner über die gute Nachricht für den Bildungslandkreis Altötting. Kultusminister Dr. Spaenle habe das Profil Inklusion an der Burgkircher Grundschule auf Basis der Meldungen der Bezirksregierung gebilligt, erläutert Heckner weiter.

20.07.2017 | af
Vereine im Landkreis erhalten heuer fast 190.000 Euro
Wie die Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner mitteilt, erhalten die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Altötting heuer einen Zuschuss in Höhe von 188.386 Euro vom Freistaat Bayern. „Das ist eine erhebliche Steigerung um rund fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr“, betonte Heckner in einer ersten Reaktion. Bereits in den vergangenen Jahren war die Sportförderung für den Landkreis sukzessive angestiegen.